Auf den Spuren der Tiere :: Lerne Fährtenlesen

Fährtenlesen, was ist das? 

Fährtenlesen lernen Trittsiegel RätselSicher hast du schon in einem Indianerfilm gesehen, wie ein Fährtenleser arbeitet. Ganze Geschichten können die aus dem Boden und der Natur lesen. Auch unsere Vorfahren, die Jäger und Sammler, konnten das noch. Sie waren auf ihre wachen Sinne angewiesen – um zu überleben, um Jagderfolg zu haben und um nicht selbst gefressen zu werden. Uns sind diese wachen Sinne verloren gegangen! Unsere Fressfeinde haben wir ausgerottet und zu Futtern gibt es im Supermarkt. Warum also Spurenlesen? Die Spuren der Tiere sind etwas ganz Besonderes. Hier hat ein Lebewesen etwas hinterlassen, über das du mit ihm Verbindung aufnehmen kannst. Fährtenlesen vermittelt dir auf spannende Art Naturkenntnisse und schärft deine Wahrnehmung. So wirst du zum Detektiv, der immer wieder neue Rätsel der Natur zu lösen hat. Erkennst du auf dem Foto welches Tier die Trittsiegel hinterlassen hat?

Die 6 Geheimnisse des Fährtenlesens

Stell dir vor, du hast eine Spur von einem Tier gefunden. Diese 6 Fragen stellst du dir am besten bei jeder Spur die du findest.

WER hat diese Spur hinterlassen?
WAS hat das Tier hier gemacht?
WANN war das Tier hier?
WARUM war dieses Tier hier?
WOHIN ist es gegangen?
WIE hat es sich gefühlt?

Was sind Spuren?

Klar, der „Fußabdruck“ im Boden ist so etwas. Trittsiegel heißen diese Dinger. Spuren sind aber auch alle anderen Zeichen, die die Anwesenheit eines Tieres verraten. Dazu gehören Wege, Fraßreste, Kot (Losung), Speiballen (Gewölle), Haare, Geruch, Abwurfstangen, Ruheplätze, Betten, Knochen und noch einiges mehr, was du in der Umgebung findest.

So kannst du Fährtenlesen lernen

Fährtenlesen lernst du am besten durch Fährtenlesen. Also, worauf wartest du? Los geht’s! Das Gute ist, du brauchst wenig Ausrüstung, um loszulegen. In deinen Rucksack gehören Messband, Notizblock und Bleistift und wenn du hast, ein Fotoapparat. Daheim legst du dir ein Bestimmungsbuch für Wildtiere und eins für Spuren und Fährten bereit. Geh raus und schreibe auf, welche Art Spur du wann und wo gefunden hast. Zeichne die Spur und schreibe ihre Maße an deine Skizze. Zuhause schaust du dann in deinem Buch über Säugetiere und deinem Spurenbestimmungsbuch nach, was du da entdeckt hast.

Buchtipps für Tiere, Fährtenlesen & Spurenlesen findest du hier…

Um schnell Erfolge zu haben, besuche unsere Fährtenlese Kurse.

Lerne Fährtenlesen :: Schritt 1 :: Identifikation 

Damit du gleich loslegen kannst verraten wir dir schon mal einiges zum ersten Geheimnis des Spurenlesens. Der Frage, WER hat diese Spur hinterlassen?

Trittsiegel – „Fußspuren“ im Boden
Wenn ein Tier über Mutter Erde läuft hinterlässt es Trittsiegel. Am leichtesten findest du sie im Schnee oder in feuchtem Boden. Es gibt Tiere die auf Pfoten gehen und welche die auf Schalen / Hufen gehen. Klar hinterlassen auch Vögel und Spinnen Spuren beim Laufen! Wir fangen aber mal mit den Säugetieren an.

Messen eines Trittsiegels
Um ein gefundenes Trittsiegel im Bestimmungsbuch zu finden, brauchst du die Form, Länge und Breite. Schau bitte bevor es losgeht in deinem Bestimmungsbuch nach, ob dort die Länge eines Trittsiegels mit oder ohne Krallen gemessen wurde! Manche machen das mit, manche ohne Krallen.

Fährtenlesen lernen Trittsiegel messenZeichne in dein Notizbuch das gefundene Trittsiegel, notiere Datum und Fundort und schreibe die Maße dazu. An der längsten Stelle eines Trittsiegels misst du die Länge. An der breitesten Stelle nimmst du das Maß der Breite ab. Nun kannst du mit deinen Aufzeichnungen zuhause nachschlagen WER dort lang gelaufen ist. Übe das und du wirst schnell besser werden.

Trittsiegel – Worauf achten
Wenn du durch Wald und Wiesen streifst findest du viele verschiedene Trittsiegel. Hier unsere Tipps damit du schnell Erfolg hast. Kannst du das Trittsiegel der Pfote und Schalen auf dem Bild erkennen?

Fährtenlesen lernen Pfote oder SchaleAls erstes schaust du ob das Tier Schalen / Hufe hat. Schalen haben zum Beispiel Rehe, Ziegen, Schafe, Rotwild und auch Wildschweine. An der Form und Größe kannst du sie unterscheiden. Acht auch darauf ob sich die Afterklauen im Trittsiegel abdrücken. Gemessen wird übrigens immer ohne Afterklauen. Hast du das Trittsiegel einer „Pfote“ vor dir, prüfst du als erstes ob Krallen sichtbar sind und dann zählst du die Zehen. Mit diesen Infos wirst du in deinem Bestimmungsbuch noch schneller finden WER dort gelaufen ist.

Vorne oder hinten, rechts oder links

Fährtenlesen lernen Trittsiegel Vorne HintenWoran kannst du an einem Trittsiegel erkennen, ob es sich um den Abdruck eines Vorder- oder Hinterfuß handelt? Wo auf dem Bild siehst du das Trittsiegel der Vorderpfote? Bei den meisten Säugetieren sind die vorderen Pfoten / Schalen größer als die hinteren! Überprüfe das bei deinem Hund oder deiner Katze. Warum ist das so? Und warum bei Eichhörnchen und Hase nicht? Die Nagetiere, haben vorne und hinten unterschiedlich viele Zehen! Geh raus und finde so eine Spur! Übrigens kannst du auf dem Foto auch sehen, ob die Trittsiegel von einer rechten oder linken Pfote gemacht wurden!

Lerne Fährtenlesen :: Schritt 2 :: Besuche einen Kurs

Es gibt keinen besseren und schnelleren Weg um Fährtenlesen zu lernen. Unsere erfahrenen Fährtenleser zeigen dir wie es geht. Du erlernst die Grundlagen die ein Fährtenleser braucht und erfährst alle Geheimnisse über Trittsiegel, Gangarten, Spuren, Zeichen und das Verhalten heimischer Wildtiere. Du wirst lernen, wie du die Geschichten aus den Boden lesen kannst, die die Tiere für uns hinterlassen habe.
Besuche einen Fährtenlese Kurs! Die Kurse finden in der Umgebung von Frankfurt und Offenbach statt. Wir sind auch in den Wäldern von Wetterau, Vogelsberg, Lahntal, Spessart und Rhein-Main unterwegs.

Wildlife Tracker Ausbildung

Möchtest ein richtig guter Fährtenleser werden? Dann schau dir doch mal unsere Ausbildung zum Wildlife Tracker an!

KLICK HIER und erfahre alles zur Fährtenleser / Wildlife Tracker Ausbildung

FÄHRTENLESE KURSE

Nov 2017

Spurenlesen auf der Spessartfährte :: 25.11.17 :: Parkplatz an der L2905 – Jossgrund

Feb 2018

Streifzüge durch die 4 Jahreszeiten :: 03.02.18 :: Parkplatz an der L2905 – Jossgrund

Mrz 2018

Wildlife Tracker Ausbildung 2018 - Modul 1 :: 16.03.18 - 18.03.18 ::
1 2 3

 

Das sagen Teilnehmer zu den Fährtenlese Kursen:

Achtung! Dringend weiterzuempfehlen für jeden, der sich mal behütet in der Natur treiben lassen möchte statt vom Alltag getrieben zu werden… macht garantiert achtsam und ist gesund!- Katja B.
Am Seminarwochenende haben wir gemeinsam die Geschichten gelesen, die die Waldtiere für uns im Matsch hinterlassen haben. Das war ein unvergessliches Erlebnis.- Simone R.
Ganz erstaunlich, wie schnell sich einem die Muster erschließen, die die Wildtiere im Boden hinterlassen – wenn man sie denn einmal richtig gezeigt bekommt. Vielen Dank dafür!- Stewi D.

Anmeldung: Für Infos und Termine zum Thema Fährtenlesen



 

Dieser Beitrag wurde unter Fährtenlesen, Wildlife Tracker, Wildtiere abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.