Der Dachs – Wildtiere und Fährtenkunde

Wildtiere vor deiner Tür: Der Dachs

Vor kurzem bin ich in den wunderschönen Spessart gezogen. Dort habe ich jede Menge Neues zu entdecken. Auf meiner ersten Tour habe ich direkt am Ortsrand ganz viele verschiedene Fußabdrücke der Waldtiere gefunden. Hirsch, Reh, Waschbär, Marder, Ratte und noch einige andere sind dort in der Nacht durch den Matsch gelaufen. Ganz besonders habe ich mich aber über die Trittsiegel von Grimbart gefreut.
Schau doch mal in Feld und Wald vor deiner Haustür. Mit etwas Glück entdeckst du ihn. Lese weiter und erfahre alles über Meister Grimbart, seine Spuren und Fährten.

Der Dachs (Meles meles)

Der Dachs - Wildtiere und Fährtenkunde - Wurzeltrapp WIldnisschule

Der Dachs – Wildtiere und Fährtenkunde

Der Dachs gehört zu den Mardern und lebt unter der Erde in Bauten. In so einem Dachsbau können mehrere Generationen zusammen leben. Und auch der Fuchs wird als Untermieter geduldet.
Der Dachs hat ein graues Fell. Die Unterseite und Füße sind schwarz gefärbt. Sein Kopf ist weiß mit 2 schwarzen Streifen. Er hat einen gedrungenen Körper mit kurzen Beinen, eine rüsselförmige Schnauze und kleine Augen. An den Vorderpfoten hat er lange Grabkrallen. In Laubmischwäldern mit grabfähigen Böden buddelt er damit gerne seine Bauten. Dort hält er auch seine Winterruhe. Ranzzeit hat der Dachs von Januar bis Oktober. Die meisten Dachs Welpen kommen Februar/März zur Welt. Dachse sind Dämmerungs – und Nachtaktiv. Außer zur Ranz, da kannst du sie auch mal am Tag sehen.

Buchtipps zu Tieren, Fährtenlesen und Spuren

Schau mal rein in meine Buchtipps. da findest du tolle Bestimmungsbücher, und alles was du als Fährtenleser am Anfang brauchst hier klicken… 

Lerne Fährtenlesen in 2 einfachen Schritten

Erfahre, wie du die Kunst des Fährtenlesens erlernst hier klicken… 

Kleine Fährtenkunde zum Dachs

Erkenne Spuren und Fährten vom Dachs und lerne diese zu deuten.

Dachse sind im Gegensatz zu den Mardern keine Fleischfresser sondern Allesfresser. Sie haben von allen „Raubtieren“ den höchsten Anteil Pflanzen in ihrer Nahrung. Ihre Losung sieht fuchsähnlich aus, jedoch meist ohne spitzes Ende. Sie hat einen Durchmesser von ca. 2 cm und wird in Latrinen abgelegt.

Dachse haben an jedem Fuß 5 Zehen und Krallen. Die Krallen am Vorderfuß sind groß und lang. Was macht er damit nochmal?

Die Trittsiegel messen bei ausgewachsenen Tieren ungefähr:

Der Dachs - Trittsiegel vorne - Wildtiere und Fährtenkunde - Wurzeltrapp WIldnisschule

Dachs – Trittsiegel vorne

 

Vorderfuß :: 5 cm lang und 4 – 6 cm breit

 

 

 

Der Dachs - Trittsiegel hinten - Wildtiere und Fährtenkunde - Wurzeltrapp Wildnisschule

Dachs – Trittsiegel hinten

 

Hinterfuß :: 4,5 cm lang und 4 – 5 cm breit

 

 

 

Beim Laufen werden die Zehen leicht einwärts gedreht. Im Schritt kannst du Schrittlängen von 25 bis 50 cm messen. Im Trab erreicht sie 70 bis 80 cm.

Nun aber raus mit dir. Folge den Dachsfährten!

Wildlife Tracker Ausbildung

Möchtest ein richtig guter Fährtenleser werden? Dann schau dir doch mal unsere Ausbildung zum Wildlife Tracker an!

KLICK HIER und erfahre alles zur Fährtenleser / Wildlife Tracker Ausbildung

Spurenlese & Fährtenkunde Kurse

Lerne die Wildtiere vor deiner Tür kennen. Entdecke ihr Spuren und lerne ihren Fährte zu folgen. Besuche einen unserer beliebten Kurse

Mai 2018

Wildlife Tracker Ausbildung 2018 - Modul 2 :: 31.05.18 - 03.06.18 ::

Aug 2018

Wildlife Tracker Ausbildung 2018 - Modul 3 :: 23.08.18 - 26.08.18 ::

Okt 2018

Wildlife Tracker Ausbildung 2018 - Modul 4 :: 11.10.18 - 14.10.18 ::
1 2

Buchtipps zu Tieren, Fährtenlesen und Spuren

Schau mal rein in meine Buchtipps. da findest du tolle Bestimmungsbücher, und alles was du als Fährtenleser am Anfang brauchst hier klicken… 

Lerne Fährtenlesen in 2 einfachen Schritten

Erfahre, wie du die Kunst des Fährtenlesens erlernst hier klicken… 

 

Dieser Beitrag wurde unter Fährtenlesen, Wildlife Tracker, Wildtiere abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.