Teile das mit deinen Freunden...

14.05.22 - 15.05.22 | 13:00 h
Anmeldeschluß: 11.05.22

Veranstaltungsort
Sonjas Platz im Vogelsberg

Schlagworte
Achtsamkeit, Awareness, mehrtägig, Naturkunde, Naturverbindungen, Seminar, Vögel, Vogelbeobachtung, Vogelsprache, Wahrnehmung, Wildnispädagogik, Wildniswissen, Zelt Übernachtung


Sprache der Natur – dein Kurs für “Vogelsprache”

Im Sprache der Natur Kurs erlernst du die "Vogelsprache" Wurzeltrapp WildnisschuleEs scheint, als ob die Vögel den ganzen Tag nur plappern. Doch niemand kann sich bewegen, ohne von ihnen gesehen und gemeldet zu werden. Nach einem Vogelalarm verschwinden die Wildtiere im Unterholz und werden unsichtbar.

Egal ob Mensch, Habicht, Fuchs oder Wildschwein – die Vögel verraten, wer sich wo bewegt. Selbst ihr Schweigen hat eine Bedeutung. So funktioniert die Sprache der Natur.

Schlüssel zur Wahrnehmung

So nannten die Ureinwohner Nordamerikas die Vogelsprache. Sie ist das beste Mittel, um sich sicher, wissend und erfolgreich in der Wildnis zu bewegen. Die Vögel sind immer im Hier und Jetzt. Lerne das für dich zu nutzen.

Entdecke die Sprache der Natur für dich

Lerne Alarme und harmonischer Grundstimmung zu erkennen. Deute die Alarme der Vögel. Werde „unsichtbar“, um keine Vogelalarme auszulösen. Lerne gemeinsame Beobachtungen auszuwerten. Vogelsprache lässt dich aufmerksam im Hier und Jetzt sein!

Es geht in diesem Kurs nicht darum, Vogelstimmen zu lernen. Es geht darum, Lautäußerungen und Körpersprache der gefiederten Freunde zu verstehen und zu nutzen.

Das sagen Teilnehmer zum Vogelsprache Kurs

Das Wochenende war großartig!- Laura B.
Wohltuend für Körper, Seele, Geist – wir haben sehr viel in unseren Alltag mitgenommen- Monika
Die Vögel sind immer wachsam und an ihrer Stimmung kann man ablesen, was gerade um einen herum geschieht- Stewi D.

Infos zum Kurs: Sprache der Natur

Teilnehmer: Mindestens 4
Voraussetzungen & Fertigkeiten: Keine – jeder, der gerne draußen in der Natur ist, kann ohne Vorkenntnisse teilnehmen

Beginn: 1300h | Ende: am Tag drauf um ca. 1300h
Teilnahmebeitrag: 180 Euro pro Person zzgl. 45 Euro für Verpflegung & Übernachtung im eigenen Zelt und Feuerholz (wird vor Ort in Bar bezahlt)

Verpflegung

Bio-Küche, vorwiegend regional, selbst gebackenes Bio-Brot, Kaffee, Tee und Vogelsberger Trinkwasser, Snacks für Zwischendrin….

Übernachtung

Ihr übernachtet in euren Zelten, die ihr bitte mitbringt

Sanitäreinrichtung

WC und Dusche sind vorhanden

 

Anmeldeschluß: 11.05.22

Bitte frühzeitig buchen! Die Teilnehmerzahl ist limitiert.
Die Belegung der Veranstaltung erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge.

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung leider nicht mehr möglich.

Sprache der Natur – Was die Vögel verraten