Teile das mit deinen Freunden...

18.02.22 - 20.02.22

Veranstaltungsort
Jugendherberge Hoherodskopf

Schlagworte
Achtsamkeit, Awareness, Coyote Teaching, Fortbildung, mehrtägig, Naturverbindungen, Wildnispädagogik


Modul 1 der Wildnispädagogik Fortbildung 2022

Ganzheitliche Umweltbildung mit dem Wissen der Naturvölker

Lagerfeuer Wildnispädagogik Fortbildung Wurzeltrapp Wildnisschule

Es sind uralte Wege, auf denen Naturwissen und Verbindungen zur Natur von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Die Lebensweise der Jäger- und Sammlervölker zeigt uns die älteste Art des Seins, Lebens, Lernens und Verbindens mit der Natur. Sie stand Pate für die Wildnispädagogik Fortbildung.

 

Themen an diesem Wochenende: Umgang mit Gefahren | An meinem Ort heimisch werden | Orientierung & Notunterkünfte | Grundlagen Coyote Teaching

 

Anmeldung zur Wildnispädagogik Ausbildung

Wildnispädagogik Ausbildung 2022 vhs Flyer

 

Die vhs kreis Offenbach nimmt deine Anmeldungen entgegen.
Melde dich bitte rechtzeitig an, um dir deinen Platz zu sichern.

[download id=“7982″ template=“title“] 

 

 

Detailinfos zur Wildnispädagogik Ausbildung

Hier klicken und du kommst zur Seite mit allen Infos zur Wildnispädagogik Ausbildung

Das sagen unsere „fertigen“ Wildnispädagogen

Es war nicht nur eine „Fortbildung“. Es schafft tiefe, echte Verbindung zur Natur. Die Wahrnehmung wird intensiver. Auch das Verhältnis zu den Mitmenschen ist von grösserer Sensibilität geprägt. Ich habe mehrere Ausbildungen und Weiterbildungen in meinem Leben absolviert. Keine hat mich so tief berührt. Ich habe vor über 30 Jahren die Jägerprüfung bestanden. Da habe ich mir viel Fachwissen aneignen müssen, zu einer tieferen Naturverbindung, habe ich aber nicht gefunden. Ich sage nochmals vielen Dank für alles- Christa L.
Das Jahr hat mir das theoretische Wissen und die Fertigkeiten der Wildnispädagogik vermittelt. Aber womit ich nicht gerechnet habe ist, dass sich meine Sinne komplett zur Natur ausgerichtet haben. Für mich ist es ein Geschenk jeden Moment die Natur zu hören und zu sehen, obwohl ich von der Hektik der Stadt umgeben bin. Diese Fortbildung ist mehr als theoretische Wissensvermittlung. Man muss es erleben. Danke Axel, für Deine Mühen diesen Natur-Spirit an uns und die folgenden Generationen weiter zu geben- Sabine H.
Ich dachte, ich wäre schon Naturverbunden. Die Weiterbildung aber hat mir einen noch tieferen Einblick/Eindruck gegeben. Sie hat in mir eine Sehnsucht geweckt, die so groß ist, dass ich jetzt meinen Job gewechselt habe, damit ich täglich in der Natur arbeiten und von ihr lernen darf- Cynthia M.
Für mich ein ganz besonderes Jahr , erlebnisreich und sehr wertvoll. Meine Verbundenheit zur Natur, mein Mut und mein Vertrauen zu mir selbst sind enorm gewachsen- Antje K.-H.

Impressionen der Wildnispädagogik Ausbildung

[flagallery gid=9 skin=nivogallery preset=’Wildlife Tracker‘ align=center]

 

 

Wildnispädagogik Fortbildung 2022 – Modul 1