Eine wunderbare Frage. Ganz bestimmt kannst du sie für dich, deine Familie oder Freunde beantworten. Aber für ein Reh. Wie geht das denn?

Und, was macht das Reh am Donnerstag?

Hier im Spessart, kann ich dir sagen, wo mein Rehbock am Donnerstag um 18:30 Uhr ist und was er dort tut. Nun gut, nicht an jedem Donnerstag, aber an vielen.

Du glaubst mir nicht? Dann solltest du dir unten die Fokustage für Fährtenleser ansehen.

Bei mir gibt es keine Rehe

» Nur weil du sie nicht sieht, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht da sind « Wurzeltrapp

Wildtiere leben in deiner direkten Umgebung. Ja, sogar in den Städten. Sie wissen, wie sie dir und anderen Menschen ausweichen und damit für dich unsichtbar werden. Fährtenleser können die Geschichten dieser Tiere erzählen. Sie erkennen, welche Tiere wo leben und was sie bei Tag und Nacht tun.

Lese die Geschichten der Tiere

Bevor auch du die Geschichten der Wildtiere erzählen kannst, musst du lernen, sie zu lesen. Die Worte so einer Geschichte wurden nicht von Menschen gedruckt, sondern von einem Tier. Es sind Spuren im Schlamm, Sand, Schnee, an Bäumen und auf Steinen. Diese Geschichte zu lesen, heißt Spurenlesen. Und je besser du eine bestimmte Tierart und ihr Verhalten kennst, um so besser wirst du im Spurenlesen.

Fokustage für Fährtenleser ab 2022

» Spuren zu lesen, um sich Nahrung zu verschaffen oder ein gefährliches Raubtier zu entdecken, ist womöglich der älteste Beruf der Welt « John Vaillant

Mach es wie die weltbesten Fährtenleser. Werde richtig gut, für genau eine Tierart. Eine, die häufig in deiner Nähe vorkommt.
Und genau das ist die Idee unserer Fokustage für Fährtenleser. Mitmachen kann jeder. Und ganz wunderbar, wenn du schon einen Fährtenleser Kurs bei uns gemacht hast.

Ein Tag – Ein Wildtier

Gemeinsam werden wir Spurenlesen, genau dort, wo das Tier zuhause ist. Entdecken überlieferte Weisheiten und neue Erkenntnisse. Werden Geschichten lesen, die das Tier in der Landschaft hinterlassen hat. Und wir werden Fragen stellen und gemeinsam Antworten finden

  • Wo lebt das Tier
  • Was frisst es
  • Woran erkenne ich es aus dem Augenwinkel
  • Kann ich es mit einem anderen verwechseln
  • Wie schwer und wie groß wird es
  • Woran kann ich Weibchen und Männchen unterscheiden
  • Welche Feinde hat es
  • Was tut es im Lauf des Jahres
  • Welche Spuren verraten seine Anwesenheit
  • Woran erkenne ich, dass das Tier entspannt oder ängstlich ist
  • Wie sieht das Tier die Welt
  • Was wussten unsere Ahnen über das Tier
  • Welche Spuren hinterlässt das Tier in uns

Deine Meinung interessiert uns

Bitte verrate uns, welche Wildtiere dich interessieren.
Wen würdest du gerne bei einem Fokustag kennenlernen?

Fokustage zu den meist genannten gibt es 2022.
Am besten abonnierst du den Newsletter, damit du weißt, wann es losgeht.
Wähle bis zu 4 Tiere aus.
Nach deiner Antwort bekommst du das bisherige Ergebnis angezeigt

Umfrage beendet

Meine Tiere für die Fokustage

Danke

Was macht das Reh am Donnerstag?
close
Wir schenken dir den E-Mail Kurs

Naturverbindung und
Gemeinschaft

Trage dich hier ein

Du bekommst den 2 Wochen E-Mail Kurs mit Deiner Anmeldung zu unseren Newsletter. Der Newsletter bietet dir Informationen zu Exklusiv Angeboten, Ausbildungen, Kursen und Veröffentlichungen. Du kannst den Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.Wir geben Deine Mailadresse nicht weiter! Du stimmst mit dem Absenden zu, dass wir Deine Daten speichern dürfen. Lese gerne unsere Datenschutzerklärung

Teile das mit deinen Freunden...
Markiert in: