Vor 2000 Jahren hatte Seneca einen Tipp, der auch heute noch gilt: „Widme dich dir selbst, halte deine Zeit zusammen und hüte sie. Denn wer erst spart, wenn es schon zur Neige geht, der hat die Zeit verpasst.“

Lebst du deinen Traum ?

Das vergangene Jahr hat uns alle an unsere Grenzen und darüber hinaus gebracht.
Auch gab es viele Gelegenheiten, über uns selbst und unsere Mitmenschen zu lernen.
Manchmal echt Erstaunliches.

Zeiten wie diese zeigen uns deutlich, dass es wenig Sinn macht, unsere eigenen Herzensangelegenheiten immer wieder aufzuschieben. Niemand weiß, was später im Leben noch möglich ist. Und gerade das Jahr 2020 hat gezeigt, dass später auch schon nächste Woche sein kann.

Und was möchtest du so?

Du möchtest mehr Zeit mit deinen Lieben verbringen?
Tu es jetzt, sie werden es lieben.

Du möchtest mehr Zeit in der Natur verbringen und wieder Teil von ihr werden?
Worauf wartest du? Die Natur ist jetzt da für dich.  

Du möchtest weniger Zeit im Büro verbringen?
Arbeite weniger. Überlege dir jetzt die ersten Schritte und gehe sie.

Du möchtest neue Dinge lernen?
Auf geht’s. Fang jetzt an.

Du möchtest wieder mehr Abenteuer in deinem Leben haben?
Wunderbar! Ein Leben hast du. Und genau dafür ist es gedacht.

Du möchtest deine innere Stimme wieder hören?
Übertöne sie nicht mit dem „Lärm des Alltäglichen“. Nimm dir ab jetzt regelmäßig Zeit und Ruhe für dich.

Du möchtest wieder neugierig wie ein Kind die Welt entdecken?
Höre auf zu glauben, dass du alles weißt. Entdecke alles neu. Die Welt ist voller Wunder.

Oft reden wir uns ein, dass jetzt nicht die richtige Zeit ist für: einen neuen Job, ein Kind, eine neue Stadt, die Weltreise, persönliche Weiterentwicklung …

Wir schmieden Pläne, setzen uns Ziele für ein neues Jahr und gehen keinen ersten Schritt.
Wie können wir erwarten, neue Ergebnisse zu erzielen, wenn wir immer den gleichen Weg gehen?

Und dann, zack – wieder ist ein Jahr rum. Alles ist beim Alten geblieben.
Wir, die Träume und die Unzufriedenheit.

Hätten wir bloß den Rat von Mark Aurel beherzigt: Hör auf herumzuirren! Kümmere dich um die Ziele des Lebens, trenne dich von leeren Hoffnungen, handle um deiner Rettung willen – wenn du dich überhaupt um dich kümmern willst – und tue dies, solange du es kannst. 

Ich möchte dich ermutigen, jetzt deinen Traum zu leben.
Gehe den ersten Schritt. Der Rest ergibt sich wie von selbst.

Worum geht es wirklich im Leben?

Es geht nicht darum, wie viel Jahre du lebst.
Es geht darum, wie viel Leben in deinen Jahren war.

Thoreau brachte es wunderbar auf den Punkt, als er sagte: Sei mit Entschlossenheit und Treue, was du bist.

In diesem Sinne wünsche ich dir dein bestes Jahr und hoffe, dass sich unsere Wege kreuzen.
Geschichten unserer Abenteuer wollen erzählt werden.

Geh deinen Weg, lebe deinen Traum. Worauf wartest du?

Herzliche Grüße
Axel

Lebst du deinen Traum Geh deinen Weg Wurzeltrapp Wildnisschule
Lebst du deinen Traum
close
Wir schenken dir den E-Mail Kurs

Naturverbindung und
Gemeinschaft

Trage dich hier ein

Du bekommst den 2 Wochen E-Mail Kurs mit Deiner Anmeldung zu unseren Newsletter. Der Newsletter bietet dir Informationen zu Exklusiv Angeboten, Ausbildungen, Kursen und Veröffentlichungen. Du kannst den Newsletter jederzeit mit einem Klick abbestellen.Wir geben Deine Mailadresse nicht weiter! Du stimmst mit dem Absenden zu, dass wir Deine Daten speichern dürfen. Lese gerne unsere Datenschutzerklärung

Teile das mit deinen Freunden...
Markiert in: